Unlock Your Creativity: 5 Simple Steps to Creative Thinking

 6. Februar 2023      
 Allgemein   

• The article discusses the importance of good communication in business.
• It examines various aspects of effective communication, such as using non-verbal language, active listening, and understanding cultural differences.
• It also looks at common mistakes that can be made in business communication.

The Importance of Good Communication

Non-Verbal Language

Good communication is essential for any successful business. Non-verbal cues are an important part of communicating effectively; body language and facial expressions can convey a great deal without the use of words. Being aware of these cues and responding to them appropriately can help to ensure that messages are communicated clearly and accurately.

Active Listening

Active listening is another key skill when it comes to effective communication in business settings. This involves paying attention to what the other person is saying, allowing them to finish their thoughts before responding and demonstrating understanding by summarizing or repeating back what has been said. Active listening helps to ensure that everyone involved understands the conversation and avoids misunderstandings or misinterpretations later on.

Cultural Differences

In today’s globalized world, it is more important than ever to understand different cultures and how they communicate differently from one another. Being mindful of cultural differences can help to create an environment where all participants feel comfortable expressing themselves freely without fear or judgement. Understanding different customs, traditions, values and beliefs will also enable businesses to tailor their communications accordingly for maximum effectiveness.

Common Mistakes

It is easy enough to make mistakes when it comes to business communication: not being mindful of who you’re speaking with (e.g., their position within the company), not taking into account their feelings or preferences while speaking with them, talking too much or not allowing others a chance to speak etc.. All these can have serious consequences, so it pays off for businesses to take the time to understand these pitfalls and avoid making them in future conversations .

Conclusion

Good communication is an essential part of any successful business venture; being aware of non-verbal cues, actively listening during conversations and recognizing cultural differences will all help businesses communicate effectively with each other for better results overall. Additionally avoiding common mistakes such as not paying attention or talking over someone else will help ensure that conversations flow smoothly without any issues arising afterwards .

Blockchain Revolutionizes Banking Industry: Benefits, Challenges, & More

 31. Januar 2023      
 Allgemein   

•The article discusses the benefits of blockchain technology for the banking industry
•It explains how blockchain technology can help banks improve security and increase efficiency in their operations
•It also highlights the challenges that banks face in implementing blockchain technology

The banking industry is increasingly realizing the potential of blockchain technology, as it can help them to improve security, increase efficiency and cost savings. Blockchain technology is a digital ledger that records and stores transactions securely and transparently, which can help banks reduce the risk of fraudulent activity and data tampering in their transactions.

Blockchain technology also offers banks faster and more secure transactions, as well as increased efficiency in their operations. By implementing blockchain technology, banks can reduce the time and costs associated with carrying out transactions, as well as reduce the need for manual data entry. This can help banks to reduce operational costs, as well as improve customer service and satisfaction.

In addition, blockchain technology can also help banks to improve their compliance with global regulations. By using blockchain technology, banks can increase the efficiency and accuracy of their compliance processes, which can help them to remain compliant with the ever-changing global regulatory landscape.

However, there are also challenges that banks face when implementing blockchain technology. One of the biggest challenges is the lack of adequate regulatory frameworks. Without such frameworks, banks can find it difficult to know how to properly implement and use blockchain technology. Additionally, there are also challenges associated with the cost of implementing blockchain technology, and the need to ensure that the technology is secure and reliable.

Overall, the banking industry is increasingly seeing the potential of blockchain technology, and the benefits it can offer to them. However, they must ensure that they are adequately prepared to implement the technology and that they are able to overcome the challenges associated with it.

The banking industry is facing a potential revolution, as blockchain technology offers many potential benefits that could significantly improve the way they carry out their operations. This technology provides banks with a secure and transparent platform to carry out transactions, which can help to reduce the risk of fraudulent activity and data tampering. Additionally, blockchain technology can help banks to reduce the time and costs associated with their transactions, as well as improve their compliance with global regulations. Despite the challenges associated with implementing blockchain technology, the potential benefits make it an attractive option for banks looking to improve their operations.

Crypto Community Celebrates Achievements at Inaugural Crypties Awards

 24. Januar 2023      
 Allgemein   

• The inaugural Crypties Awards were held by Decrypt Studios in Miami on November 30.
• At the event, Katrina Wolfe accepted the Cryptie for Game of the Year for Crypto Unicorns.
• Onstage panels and interviews from conferences and summits were held, including Tezos co-founder Kathleen Breitman talking at Web Summit in Lisbon and a panel on raising venture money at 0xpo Summit in San Francisco.

On November 30th, Decrypt Studios held their inaugural Crypties Awards in Miami. It was an evening filled with excitement and anticipation, as the crypto space’s biggest projects and personalities gathered to celebrate the best of the best. The evening was hosted by Josh Ostrovsky, better known as “The Fat Jewish”, and presenters from a range of crypto projects awarded statuettes in nine categories.

It was a close race for the award for Game of the Year, with nominees Stepn, Zed Run, Blankos Block Party, and Crypto Unicorns all vying for the award. In the end, Crypto Unicorns was the winner, and Katrina Wolfe accepted the Cryptie for the game from presenter Avery Akkineni of Vayner3.

The event was sponsored by Polygon, Filecoin Foundation, Lamina1, Async, BeetsDAO, The Gold Mask, Gem Set, Breakout, Anonymous, Infinite Objects, Ape Water, Decentralized Pictures, and Vault 721.

Throughout the evening, onstage panels and interviews from conferences and summits were held. Tezos co-founder Kathleen Breitman talked about how the Tezos blockchain has used a proof-of-stake mechanism since its inception, her admiration for Tendermint, Ethereum and sharding, progressive decentralization, and NFT gaming with Decrypt’s Stephen Graves at Web Summit in Lisbon.

Clay Robbins of Slow Ventures, Soona Amhaz of Volt Capital, Sarah Guo of Conviction and formerly Greylock, and Alex Strzesniewski of AngelBlock joined Decrypt’s Jason Nelson at 0xpo Summit in San Francisco on November 3 for an extensive panel on raising venture money even during Crypto Winter.

The Crypties Awards provided a great way to recognize the achievements of the crypto community and to celebrate their hard work and dedication. It was an evening that will be remembered for a long time, and one that will be looked back on as a key moment in the history of crypto.

Crypto Events Unite Community to Discuss Misconceptions, Accomplishments, and Challenges

 11. Januar 2023      
 Allgemein   

• Blocknative CEO Matt Cutler appeared at 0xpo Crossroads in San Francisco on November 3 to discuss his Web3 origin story and Blocknative’s business.
• In December 2022 at Art Basel in Miami, Decrypt Studios held the inaugural Crypties awards gala.
• Tezos co-founder Kathleen Breitman and venture capitalists from Slow Ventures, Volt Capital, Conviction, and AngelBlock participated in a panel at 0xpo Summit in San Francisco on November 3.

At 0xpo Crossroads in San Francisco on November 3, Blocknative CEO Matt Cutler took the stage to discuss his Web3 origin story and Blocknative’s business. Matt spoke of the various misconceptions in the crypto space and gave the audience an in-depth look at the company’s mission and its use of blockchain technology.

In December 2022 at Art Basel in Miami, Decrypt Studios held the inaugural Crypties awards gala. With emcee Josh Ostrovsky („The Fat Jewish“), presenters from a range of crypto projects, and sponsors including Polygon, Filecoin Foundation, Lamina1, Async, BeetsDAO, The Gold Mask, Gem Set, Breakout, Anonymous, Infinite Objects, Ape Water, Decentralized Pictures, and Vault 721, the evening was a celebration of the crypto space. The awards were given out in nine categories, recognizing the achievements of projects, teams, and individuals in the crypto space.

On November 3, a panel of venture capitalists and Tezos co-founder Kathleen Breitman took the stage at 0xpo Summit in San Francisco to discuss the challenges of fundraising in a bear market. Clay Robbins of Slow Ventures, Soona Amhaz of Volt Capital, Sarah Guo of Conviction and formerly Greylock, and Alex Strzesniewski of AngelBlock were on the panel, which was moderated by Decrypt’s Jason Nelson. The panelists discussed their strategies for capital raising in the current climate, as well as their thoughts on the future of the space. Kathleen also spoke about how the Tezos blockchain has been using a proof-of-stake mechanism since its inception, her admiration for Tendermint, Ethereum and sharding, and NFT gaming.

All three of these events gave members of the crypto community a chance to learn more about some of the most pressing topics of the moment. Matt Cutler discussed the importance of understanding the blockchain space and the misconceptions surrounding it, while the Crypties awards gala was a chance to recognize the accomplishments of various projects and individuals in the space. Finally, the panel of venture capitalists and Kathleen Breitman discussed the challenges of raising capital in a bear market, as well as their views on the future of the blockchain space. All in all, these events gave attendees a better understanding of the current state of the crypto world and what the future may hold.

Crypto Events of 2022: Exploring the Possibilities of Blockchain and Cryptocurrency

 11. Januar 2023      
 Allgemein   

• Phantom Co-Founder Francesco Agosti appeared at 0xpo Crossroads in San Francisco on November 3 to discuss the history of Phantom and Web3.
• The Crypties 2022 awards gala was held in December 2022 at Art Basel in Miami, with emcee Josh Ostrovsky and presenters from a range of crypto projects.
• Tezos co-founder Kathleen Breitman discussed the Tezos blockchain’s proof-of-stake mechanism, Ethereum and sharding, progressive decentralization, and NFT gaming at Web Summit in Lisbon, and venture capitalists from Slow Ventures, Volt Capital, Conviction, and AngelBlock discussed raising money in a bear market at 0xpo Summit in San Francisco.

At 0xpo Crossroads in San Francisco on November 3, Francesco Agosti, Phantom Co-Founder, sat down with Decrypt’s Jason Nelson to discuss the history of Phantom and what he’s looking forward to in Web3. At the Crypties 2022 awards gala, held in December 2022 at Art Basel in Miami, Josh Ostrovsky („The Fat Jewish“) served as emcee and presenters from a range of crypto projects were in attendance. Tezos co-founder Kathleen Breitman spoke on the Tezos blockchain’s proof-of-stake mechanism and NFT gaming at Web Summit in Lisbon, while venture capitalists from Slow Ventures, Volt Capital, Conviction, and AngelBlock discussed raising money in a bear market at 0xpo Summit in San Francisco.

At 0xpo Crossroads, Francesco Agosti discussed the history of Phantom, a popular Solana dapp, and what he is looking forward to in Web3. He emphasized the importance of decentralization and how the technology is helping to create a more open and connected world. Agosti also spoke about the potential for DeFi projects, which he believes has the ability to revolutionize the financial sector.

The Crypties 2022 awards gala was held in December 2022 at Art Basel in Miami, and was sponsored by Polygon, Filecoin Foundation, Lamina1, Async, BeetsDAO, The Gold Mask, Gem Set, Breakout, Anonymous, Infinite Objects, Ape Water, Decentralized Pictures, and Vault 721. During the event, Josh Ostrovsky served as emcee and presenters from a range of crypto projects were in attendance. Cryptocurrency projects were awarded in nine categories, including Best DeFi Project, Best NFT Project, Best Blockchain Game, and Best Crypto Artwork.

At Web Summit in Lisbon, Tezos co-founder Kathleen Breitman discussed the Tezos blockchain’s proof-of-stake mechanism, which has been used since its inception. She also spoke about her admiration for Tendermint, Ethereum and sharding, progressive decentralization, and NFT gaming. At 0xpo Summit in San Francisco, venture capitalists from Slow Ventures, Volt Capital, Conviction, and AngelBlock discussed raising money in a bear market. Clay Robbins of Slow Ventures, Soona Amhaz of Volt Capital, Sarah Guo of Conviction and formerly Greylock, and Alex Strzesniewski of AngelBlock joined Decrypt’s Jason Nelson for an extensive panel.

In conclusion, a variety of events were held in November and December of 2022 to discuss the future of the blockchain and cryptocurrency industry. At 0xpo Crossroads in San Francisco, Francesco Agosti discussed the history of Phantom and what he’s looking forward to in Web3. The Crypties 2022 awards gala took place at Art Basel in Miami, with emcee Josh Ostrovsky and presenters from a range of crypto projects. Tezos co-founder Kathleen Breitman spoke on the Tezos blockchain’s proof-of-stake mechanism and NFT gaming at Web Summit in Lisbon, while venture capitalists from Slow Ventures, Volt Capital, Conviction, and AngelBlock discussed raising money in a bear market at 0xpo Summit in San Francisco. These events highlight the innovation of the blockchain and cryptocurrency industry, and its potential to revolutionize the financial sector.

BITCOIN-BROKER UND ANWENDUNGEN

 18. Januar 2022      
 Bitcoin, Krypto   

Möchten Sie in digitale Währungen investieren? Bitcoin ist hier das bekannteste Beispiel. Die Kryptowährung Bitcoin wird als alternative Währung im digitalen Raum gehandelt. Aus diesem Grund investieren auch immer mehr Händler in Bitcoin. Bevor man jedoch in Kryptowährungen investiert, sollte man den richtigen Broker finden. Schließlich spielen auch die Handelskonditionen, insbesondere die erhobenen Gebühren, eine entscheidende Rolle für die Rendite.

Um Sie bei Ihrer Wahl zu unterstützen, haben wir für Sie einen Bitcoin-Broker- und Mobile-App-Vergleich vorbereitet, der Ihnen bahnbrechende Ratschläge gibt, bei welchem Krypto Broker es sich lohnt, Bitcoin zu handeln.

WELCHE BROKER UND APPS SIND FÜR DEN BITCOIN-HANDEL GEEIGNET?

Der Kauf von Bitcoin ist auf vielen Plattformen möglich. Nur wenige bieten jedoch auch Sicherheit beim Kauf und Handel und ermöglichen den Handel mit Bitcoin zu niedrigen Gebühren. Aus diesem Grund haben wir fünf Anbieter ausgewählt, die mit der Kryptowährung Bitcoin handeln können.

WIE FUNKTIONIERT DER BITCOIN-HANDEL?

Aber wie funktioniert der Bitcoin-Handel eigentlich? Bitcoin gilt als eine lukrative Kryptowährung, die von vielen Anlegern geschätzt wird. Schließlich ist Krypto nur durch Bitcoin groß geworden, und so gilt Bitcoin auch als der bekannteste und vielversprechendste Coin der Welt unter den Kryptowährungen.

Als Alternative zu herkömmlichen Währungen kann Bitcoin durchaus ein Investitionspotenzial bieten. Allerdings sollten die Anleger die Kursbewegungen nicht unterschätzen. Bitcoins gelten als sehr volatil und daher ist der Handel mit ihnen definitiv mit einem hohen Risiko verbunden.

Diejenigen, die sich dennoch für den Handel mit Bitcoins entscheiden, können dies auf zwei Arten tun:

  • Bitcoins als CFDs handeln
  • Bitcoins tatsächlich kaufen und verkaufen

Es ist auch wichtig, an dieser Stelle zu erwähnen, dass Bitcoins niemals an einer normalen Börse gehandelt werden. Stattdessen gibt es sogenannte Bitcoin-Börsen, bei denen Sie direkt und über einen Broker investieren. Auf solchen Bitcoin-Börsen können Anleger untereinander Kryptowährungen kaufen oder kaufen.

Ich werde im Folgenden näher auf die Formen des Bitcoin-Handels eingehen.

Spekulieren auf den Preis von Bitcoin mit einem CFD-KONTRAKT

Geld in den CFD-Handel zu stecken, ist auch beim Kauf von Bitcoins möglich. Eine Handelsstrategie ist also der CFD-Handel. Mit Krypto-CFD können Händler die Preisänderung vorhersagen. Da es sich um eine Prognose und nicht um einen direkten Kauf handelt, gelten Krypto-CFDs auch nicht als Direkthandel. Stattdessen brauchen Sie ein Portfolio zum Handeln. Je nachdem, ob Sie privat oder professionell handeln, kann der Hebel für einen Krypto-Kontrakt für verschiedene Trades variieren. Für private Händler ist sie jedoch auf 1:2 begrenzt.

Um mit CFDs auf den Preis von Bitcoin zu spekulieren, ist es notwendig, eine Barzahlung als Sicherheit in einem Portfolio bei einem Broker Ihres Vertrauens zu hinterlegen. Schließlich kann es immer passieren, dass Anleger beim CFD-Handel Geld verlieren. Beim Handel mit CFDs ist daher immer eine Einzahlung erforderlich.

Sobald Sie Geld eingezahlt haben, können Sie auf den Kurs spekulieren. Vorausgesetzt, Sie gehen davon aus, dass der Preis steigen wird, kaufen Sie CFDs auf Bitcoin. Wenn Sie hingegen davon ausgehen, dass der Preis fallen wird, verkaufen Sie.

Vorhersageoptionen bieten die Möglichkeit hoher Gewinne.

Handel mit Bitcoin über eine Börse

Wie bereits erwähnt, ist es auch möglich, Bitcoin über Bitcoin-Börsen zu handeln. Hier investieren Sie nicht in CFDs, sondern kaufen und verkaufen Münzen. Bitcoin-Börsen werden auch als „Exchanges“ bezeichnet. Der Handel mit Bitcoin ist an diesen Börsen zwischen Käufern und ausschließlich online möglich.

Börsen bieten den Anlegern eine Reihe von Vorteilen. Wir haben die wichtigsten Fakten für Sie zusammengefasst:

  • Börsen bieten den Anlegern Sicherheit durch eine regulierte Plattform
  • Prozesse können automatisiert werden
  • Ein Trading Coin-Tauschpartner ist auf einer Börse schnell gefunden.

Im Gegensatz zu herkömmlichen Börsen wird Ihr Geld jedoch nicht an einem physischen Ort aufbewahrt. Die Börse ist eine so genannte Peer-to-Peer-Börse und damit ein direkter Handel zwischen den Nutzern.

Sie müssen sich jedoch keine Sorgen um Ihre Sicherheit machen, wenn Sie an solchen Börsen handeln wollen. Die Börse ist genauso sicher wie andere Börsen. Um sich privat zu schützen, ist es jedoch ratsam, ein Portfolio anzulegen, falls Sie dies noch nicht getan haben. Auf diese Weise minimieren Sie Ihr eigenes Risiko.

Wie erkennt man einen guten Bitcoin-Broker?

Jetzt wissen Sie, wie Sie Bitcoins handeln können und welche Bitcoin-Broker für Sie geeignet sind. Aber woran erkennt man eigentlich, ob ein Makler seriös ist oder ob man lieber die Finger von der Registrierung lassen sollte? Schließlich gibt es auch unter den Maklern schwarze Schafe. Im Allgemeinen gibt das Internet immer Aufschluss darüber, ob ein Makler seriös ist oder nicht.

So können Sie im Internet nach Referenzen suchen oder sich die Website und Angebote des Maklers genauer ansehen. Die folgenden Informationen geben einen besonders guten Einblick in die Welt der Makler und können ein Indiz für ein seriöses Maklerhaus sein:

  • Der Makler wird von einer angesehenen Aufsichtsbehörde beaufsichtigt.
  • Der Kundenservice ist gut erreichbar und überzeugt durch seine Mehrsprachigkeit
  • Die Website und die Handelsplattform sind benutzerfreundlich
  • Es gilt die Low-Cost-Struktur

Wenn diese Punkte auf der Checkliste für Sie mit Ja beantwortet werden können und somit abgehakt sind, kann der Broker auch als seriös eingestuft werden. Wir werden diese Punkte nun gemeinsam durchgehen.

Verordnung

Anhand der Regulierung des Brokers können Sie schnell erkennen, ob ein Broker seriös ist. Wenn der Makler von einer Regulierungsbehörde beaufsichtigt wird, verfügt er auch über eine Lizenznummer und ein Zertifikat der entsprechenden Institution.

Als Anleger sollten Sie immer darauf achten, dass das Zertifikat im laufenden Jahr ausgestellt wurde. Wenn dies der Fall ist, kann der Broker als seriös eingestuft werden. Die Aufsichtsbehörden stellen die Zertifikate jedes Jahr neu aus. Wenn ein Makler irgendwann die Vorschriften nicht mehr einhält, erhält er auch kein Zertifikat.

Kundenbetreuung

Neben der Regulierung ist auch die Verfügbarkeit und Freundlichkeit des Kundendienstes von entscheidender Bedeutung. Wenn ein Makler überhaupt keinen Kundendienst anbietet, kann er bereits als fragwürdig eingestuft werden. Aber auch wenn ein Broker auf der Website einen Kundenservice aufführt, dieser aber weder telefonisch noch per E-Mail erreichbar ist, kann dieser ebenfalls nicht als vertrauenswürdig bezeichnet werden.

Wann also gilt der Kundendienst als vertrauenswürdig? Ein guter Kundendienst sollte auf mindestens zwei Wegen erreichbar sein. Sie sollten immer sowohl eine Postanschrift als auch ein Kontaktformular oder einen E-Mail-Kontakt gewährleisten. Darüber hinaus kann es sinnvoll sein, die Kunden zu fragen, ob die Servicezeiten auf der Website des Maklers angegeben sind. Auf diese Weise können sie sich während der Geschäftszeiten direkt an den Kundendienst wenden.

Im Zeitalter des Web 2.0 ist der Kundenservice besonders überzeugend, wenn es auch eine Live-Chat-Option gibt. Dies ist jedoch eher ein Pluspunkt als ein ernst zu nehmendes Nonplusultra.

Je nachdem, aus welchem Land der Makler kommt, ist auch die Sprache des Kundendienstes entscheidend. Englisch sollte in jedem Fall bei jedem Makler verwendet werden. Ein guter Kundenservice zeichnet sich aber auch durch die Möglichkeit aus, verschiedene Sprachen zu sprechen.

Benutzerfreundlichkeit

Natürlich sollten auch die Website und die Plattform des Brokers benutzerfreundlich sein. Ohne eine angemessene Benutzerfreundlichkeit der Website ist es schwierig, die Instrumente zu nutzen und den maximalen Erfolg aus dem Handel zu ziehen. Die Benutzerfreundlichkeit einer Handelsplattform hängt im Wesentlichen von drei Faktoren ab:

  • Ein individuelles Dashboard
  • Übersichtliche Menüführung
  • Zugänglichkeit auf mobilen Geräten

Zunächst einmal sollten Sie natürlich keine Probleme haben, sich auf der Handelsplattform zurechtzufinden. Andernfalls könnten Sie beim Handeln versehentlich die falsche Taste drücken oder ganze Menüpunkte nicht finden. Entscheidend ist aber nicht nur die Gestaltung der Handelsplattform, sondern auch die Individualität.

Als Händler sollten Sie die Handelsinstrumente und Kryptowährungen im Auge behalten, die Sie bereits besitzen oder zu kaufen beabsichtigen. Individuelle Beobachtungslisten sowie ein personalisiertes Dashboard sind dabei hilfreich. Nachrichten, Charts und aktuelle Analysen zu einzelnen Handelsinstrumenten sollten dort zu finden sein.

Schließlich ist es auch wichtig, dass Sie von überall aus handeln können. Die besten Broker bieten daher auch eine App an, die sowohl für Android- als auch für iOS-Geräte verfügbar ist. Auf diese Weise verpassen Sie keine Kursschwankungen und können direkt über die App kaufen und verkaufen.

Niedrige Gebühren

Ein seriöser Broker zeichnet sich auch dadurch aus, dass die Preisstruktur relativ niedrig gehalten wird. Wenn Sie an der Börse oder mit Kryptowährungen handeln, wollen Sie schließlich Gewinne erzielen. Wenn Sie zu viel Geld für Gebühren ausgeben, sinkt Ihre Gewinnspanne erheblich. Ob ein Broker zu viel verlangt, können Sie in einem Broker-Vergleichstest herausfinden. Dazu sollten Sie sich bei verschiedenen Maklern umsehen und die Preise vergleichen. Der Durchschnitt kann auf diese Weise leicht ermittelt werden.

Bitcoin-Broker-Gebühren erklärt:

Beim Handel mit Bitcoins können die Kosten stark variieren. Grundsätzlich handelt es sich beim Handel mit Kryptowährungen oft um einen Spread. Diese kann bei einem Makler entweder fest oder variabel sein. Die Broker können jedoch auch beschließen, dass Sie einen festen Prozentsatz als Provision für den Handel mit Kryptowährungen berechnen. Beim Kauf von Bitcoin sollten Sie jedoch darauf achten, dass die Gebühren so niedrig wie möglich sind. Eine Gebühr in Höhe des Spreads ist angemessen, aber Sie sollten keine zusätzlichen Gebühren zahlen müssen.

So fallen beispielsweise häufig Gebühren an, wenn Sie mit einer bestimmten Zahlungsmethode einkaufen oder abheben. Diese werden nicht direkt vom Makler, sondern vom Zahlungsdienstleister erhoben. Achten Sie daher auf die vom Broker angebotenen Zahlungsdienstleister und wählen Sie den besten Finanzdienstleister.

Schließlich kann der Broker auch andere Gemeinkosten haben, die unabhängig vom Kryptowährungshandel anfallen. Dazu gehören:

  • Rollover-Kosten
  • Pflegegebühren
  • Inaktivitätsgebühren
  • Rückzugskosten
  • Mindesteinlagen

Ein guter Broker zeichnet sich durch niedrige Gebühren und eine günstige Struktur aus.

Einzahlungen und Abhebungen mit einem Bitcoin-Broker und einer App

Um mit Kryptowährungen zu handeln, müssen Sie natürlich Einzahlungen und Abhebungen vornehmen. Hierfür stehen je nach Broker unterschiedliche Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung. Allerdings ist es in der Regel möglich, mit einer Kreditkarte zu bezahlen. Das hat den besonderen Reiz, dass ja fast jeder eine Kreditkarte hat und man somit kein Konto bei einem Zahlungsdienstleister eröffnen muss.

Für manche Menschen bedeutet die Wahl einer Kreditkarte oder eines eigenen Kontos jedoch ein erhöhtes Risiko. In diesen Fällen bieten viele Broker auch die Möglichkeit, mit einer PrePaid-Karte Geld einzuzahlen und abzuheben. Das hat den Vorteil, dass Ihr Geld geschützt ist. Im Falle eines Betrugs kann nur das Geld auf Ihrer PrePaid-Karte entzogen werden. Andererseits bleibt Ihr Geld auf Ihrem Bankkonto sicher.

Anbieter von eWallet-Zahlungen werden immer beliebter. Dazu gehören Broker, insbesondere Finanzdienstleister wie PayPal, Neteller und Skrill. Diese Zahlungsanbieter sind auf Online-Transaktionen spezialisiert und können auch als PrePaid-Plattform genutzt werden. Es ist jedoch auch möglich, Konten mit Ihrem eigenen Bankkonto zu verknüpfen.

Einzahlungen und Abhebungen mit eWallet-Anbietern sind besonders einfach, schnell und sicher. PayPal zum Beispiel bietet seinen Kunden einen Käuferschutz und erstattet dem Käufer oder Anleger gegebenenfalls sogar sein Geld zurück.

Der Nachteil der eWallet-Anbieter ist jedoch, dass häufig Transaktionskosten anfallen. Dies ist jedoch im Wandel begriffen und kann nicht verallgemeinert werden.

Es stehen Ihnen also viele Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung. Sie können selbst entscheiden, welche Zahlungsmethode für Sie geeignet ist. Einige Broker bieten sogar Coins wie Bitcoin, Ethereum oder andere Kryptowährungen als Zahlungsmittel an. Auf diese Weise ist es nicht nur möglich, mit Kryptowährungen zu handeln, sondern auch zu bezahlen.

Anmeldung zum Handel mit Bitcoins bei Online-Brokern

Der Handel mit Bitcoins kann also recht profitabel sein. Als bekannteste Kryptowährung genießt Bitcoin bei Anlegern besondere Aufmerksamkeit. Wo und wie Bitcoins gehandelt werden, sollte jedoch von jedem Anleger bewusst entschieden werden. Zum Beispiel können Bitcoins als Kryptowährung entweder über einen Differenzkontrakt mit einem Online-Broker oder über eine Börse gehandelt werden.

Wenn Sie sich für den Handel über einen Broker entscheiden, ist es wichtig, sich von einem seriösen Anbieter zu unterscheiden. Die besten Broker bieten Händlern eine gute Handelsplattform, eine gute Kostenstruktur, einen freundlichen Kundenservice und sichere Einlagen. Die fünf hier vorgestellten Broker können als seriös eingestuft werden und dienen als hervorragende Beispiele für geeignete Broker für den Handel mit Kryptowährungen.

Is Bitcoin Up reputable?

 4. Januar 2022      
 Bitcoin   

In recent years, a steadily growing number of professional traders and private investors have entered cryptocurrencies. Despite occasional slumps, Bitcoin and Co. continue to promise big profits. Especially in times of low interest rates and turbulence on the stock markets, digital currencies offer attractive investment opportunities.

Because private investors often have neither the necessary knowledge nor the time to get the most out of their investments on the global crypto exchanges, so-called crypto bots are all the rage. The programmes are supposed to help their users to make rich profits without having to invest an excessive amount of time.

One of the most prominent crypto-bots is Bitcoin Up. In the following report, you can find out what the software is all about and whether it actually delivers what it promises.

### Logo ###

What does Bitcoin Up do?

Bitcoin Up is a crypto bot. It is a programme that makes independent decisions on the cryptocurrency market based on algorithms and calculations. It uses the money that has been made available to it by its user.

The bot observes the market situation without interruption and waits for the price development to offer a favourable opportunity to buy cryptocurrencies. If the programme comes to the conclusion that the price has reached its peak based on the key figures, it sells again. The profit is therefore the difference between buying and selling.

Features & Functionality

### Key figures ###

How is Bitcoin Up used?

Bitcoin Up relieves investors of the time-consuming work of observing the market and constantly analysing price developments. Because the programme works around the clock, it is not necessary to sit in front of the screen all the time. Bitcoin Up is controlled by a series of settings. With these, the user can determine to a certain extent how the bot should behave and what risk it may take in its trades.

Otherwise, Bitcoin Up acts completely independently. From time to time, investors should check to see how the market situation has changed. If necessary, the settings of the programme can be changed at any time in order to adapt the strategy of the bot to the respective situation. Usually 30 minutes a day is sufficient for this.

### 3 steps ###

Is Bitcoin Up reputable?

The Bitcoin Up homepage and trading platform are free of viruses and other malware. The advertising for Bitcoin and trading bots can sometimes be quite striking. However, exaggerations are an integral part of advertising in all areas. What really matters is the functionality of the programme and the secure payout of profits.

Bitcoin Up can convince on both points. Because the bot makes all the important decisions on the market, even beginners can already make very convincing profits with the programme. It goes without saying that you won’t become a millionaire overnight. However, if you get involved with the programme and are willing to learn, you can quickly increase your financial reserves. Winnings are transferred to your account on time, so you don’t need to worry in this respect either.

What are the advantages and disadvantages of Bitcoin Up?

A big advantage of Bitcoin Up is that the programme can be used free of charge. Furthermore, the trading platform offers a so-called demo mode. This is a simulation that allows you to test all the functions of the bot without having to use real money on the real markets. The demo mode is particularly suitable for beginners and for testing new strategies.

Before using the programme, a minimum amount of EUR 250 must be deposited. This is the starting capital for later trades and not a fee. Because Bitcoin Up is web-based, no programme needs to be downloaded. There is also customer support.

The only real drawback is that it is not known who the founder of Bitcoin Up is.

Conclusion

Bitcoin Up is a powerful trading bot, which enables even beginners to generate convincing profits in a relatively short time. It outperforms many of its competitors in this respect. Overall, Bitcoin Up is to be recommended.

Sie denken, Bitcoin ist in einer Blase? Die echte Rallye steht bevor: Veteran Investor Bill Miller

 21. April 2021      
 Bitcoin   

Bitcoin hat in den letzten paar Monaten Bären geschlachtet. Seit dem Herbst letzten Jahres hat die Kryptowährung eine rasante Rallye hingelegt und Anfang des Monats ein neues Lebenszeithoch von 64.800 $ erreicht.

An diesem Punkt glauben die meisten Menschen, dass der schnelle Preisanstieg impliziert, dass Bitcoin Investor eine spekulative Blase ist, die schließlich platzen und Investoren in den finanziellen Ruin führen wird. Ein legendärer Investor ist jedoch anderer Meinung, da er glaubt, dass die führende Kryptowährung bereit ist, zu neuen Höhen aufzusteigen.

Bitcoin befindet sich nicht in einer Blase

Viele haben Bitcoin als die größte Blase in der Geschichte der Menschheit bezeichnet. Offen gesagt, wer kann es ihnen verdenken? Das Flaggschiff der Kryptowährung stieg von 0,06 $ im Jahr 2010 auf fast 65.000 $ am 14. April und ließ viele verblüfft zurück.

In einem Interview mit CNBC’s „The Exchange“ am 20. April, der Gründer und CEO von Miller Value Partners, Bill Miller, lieferte eine positive Einschätzung von Bitcoin durch die Feststellung, dass es nicht in einer Blase ist. „Ich glaube nicht, dass dies eine Blase überhaupt in Bitcoin. Dies ist jetzt der Beginn eines Mainstreaming von ihm,“ Miller sagte.

Obwohl Bitcoin hat seitdem korrigiert, um die $55,300 Region nach dem Schlagen einer neuen ATH, Miller ist überhaupt nicht verunsichert durch die jüngsten Abschwung. Seiner Meinung nach deutet die bullische Nachfrage- und Angebotsdynamik des Vermögenswertes darauf hin, dass es Raum für weiteren Aufschwung gibt.

„Das Angebot [von Bitcoin] wächst um 2% pro Jahr und die Nachfrage wächst schneller. Das ist alles, was Sie wirklich wissen müssen, und das bedeutet, dass es höher gehen wird.“

Bitcoin ist besser als Gold

Miller wies weiter darauf hin, dass Bitcoin aufgrund seiner notorischen Volatilität wahrscheinlich weiterhin starke Preisschwankungen erleben wird. In der Tat sagt er, dass diese Volatilität der Preis ist, den Investoren für die atemberaubende Performance der Münze zahlen müssen.

Obwohl es über 2.000 Kryptowährungen auf dem Markt gibt, von denen einige sogar den Bitcoin übertreffen, ist der milliardenschwere Fondsmanager nur an der Pionier-Kryptowährung interessiert, die er als das nächste Amazon sieht.

Miller teilt die Ansicht der meisten Experten, dass Bitcoin „digitales Gold“ ist. Während Gold ein $10 Billionen Vermögenswert ist und Bitcoin ein $1 Billion, meinte er, dass Bitcoin tatsächlich ein besseres Wertaufbewahrungsmittel ist als das Edelmetall. Der erfahrene Investor erklärte, dass die Vorteile der Portabilität, Teilbarkeit und andere Funktionen geben Bitcoin einen Vorteil gegenüber Gold.

„Es ist leicht zu transportieren und kann überall auf der Welt verschickt werden, wenn man ein Smartphone hat, also ist es eine viel bessere Version, als Wertaufbewahrungsmittel, als Gold.“

 

Vuoi acquistare azioni Coinbase ora? Ecco come ottenere visibilità prima del 14 aprile

 13. April 2021      
 Bitcoin   

Oltre all’acquisto di azioni Coinbase quando sono elencate, le parti al dettaglio possono scambiare l’azione del prezzo delle azioni Coinbase su FTX, ma non se si trovano negli Stati Uniti.

L’exchange di criptovalute Coinbase intende diventare pubblico tramite una quotazione diretta il 14 aprile, sulla base di informazioni recenti

Ciò significa che le azioni di Coinbase saranno disponibili per il trading sul Nasdaq, portando un’altra parte dello spazio crittografico nella finanza tradizionale.

Tuttavia, la confusione può accompagnare l’attività nel mondo finanziario tradizionale. Le aziende, gli investitori accreditati e altre entità si occupano di azioni e finanza in varie misure, ma per quanto riguarda i partecipanti al dettaglio di tutti i giorni? Se un trader al dettaglio desidera acquistare azioni Coinbase quando è elencato sul Nasdaq o desidera acquistarlo prima del giorno della quotazione, come fa a farlo?

„Con una quotazione diretta, nessuna società di intermediazione al dettaglio ha alcun ruolo in quella quotazione prima che sia disponibile in una borsa valori“, ha detto a Cointelegraph un portavoce del fornitore di servizi finanziari Fidelity. „La prima volta che un investitore al dettaglio ha accesso a un’azione che arriva in borsa tramite una quotazione diretta è quando è disponibile per tutti, proprio come le azioni esistenti, come AAPL, FB e MSFT.“

Il caso è lo stesso con l’elenco diretto di Coinbase, basato su un articolo di NerdWallet. Coinbase ha scelto „COIN“ come ticker di borsa, rivela un post sul blog di Coinbase .

Coinbase è cresciuta notevolmente dalla sua fondazione nel 2012. Nel 2018, Coinbase ha tenuto una valutazione di $ 8 miliardi dopo aver eseguito un round di finanziamento in cui ha ottenuto $ 300 milioni. Il primo trimestre del 2021 ha prodotto numeri favorevoli per l’outfit, durante il quale le entrate di Coinbase hanno totalizzato $ 1,8 miliardi , un massimo per l’azienda.

Coinbase sta conducendo una quotazione diretta, non un’IPO

Gli elenchi diretti differiscono dalle offerte pubbliche iniziali in una serie di aree chiave, incluso il coinvolgimento dei sottoscrittori, sebbene entrambi fungano da via per le aziende per diventare pubbliche. Le offerte pubbliche iniziali coinvolgono i sottoscrittori, mentre gli elenchi diretti no. „Un sottoscrittore è qualsiasi parte che valuta e si assume il rischio di un’altra parte a pagamento“ , spiega Investopedia , aggiungendo:

“La commissione pagata a un sottoscrittore spesso assume la forma di una commissione, un premio, uno spread o un interesse. I sottoscrittori svolgono un ruolo fondamentale in molti settori del mondo finanziario, tra cui il settore dei mutui, il settore assicurativo, i mercati azionari e alcuni tipi comuni di negoziazione di titoli di debito „.

Coinbase ha presentato istanza di quotazione presso la Securities and Exchange Commission degli Stati Uniti verso la fine del 2020. La società aveva inizialmente pianificato la quotazione diretta a marzo, ma l’exchange ha spinto l’evento ad aprile dopo aver ricevuto e liquidato una penale di 6,5 milioni di dollari dagli Stati Uniti. Commodity Futures Trading Commission. La multa è derivata dalle affermazioni dell’agenzia governativa secondo cui Coinbase non ha riportato correttamente il volume di scambio. La multa includeva anche che un lavoratore giocherellava con i numeri del volume di scambio tramite „auto-negoziazione“.

Krakenin käyttäjät vaativat hyvityksiä flash-crash-selvitystiloista

 8. März 2021      
 Bitcoin   

Krakenin marginaalikauppiaat ovat raivoissaan sen jälkeen, kun flash-kaatuminen laukaisi tukkumyyjäiset selvitykset, kun pörssi ei ollut käyttäjien käytettävissä.

Krakenin käyttäjät vaativat korvausta sen jälkeen, kun pörssiin lokalisoidut väkivaltaiset flash-kaatumiset johtivat velkaantuneiden kauppojen purkautumiseen kriittisten markkinoiden ympäri kirjattujen jyrkien retracementien keskellä 22. helmikuuta

Helmikuun 22. päivä nähtiin sekä Bitcoin Up että Eetterin ( ETH ) historian suurin yksittäinen päivittäinen kynttilä lineaarisen arvon mukaan, kun BTC pudotti noin 9 500 dollaria 57 500 dollarista, kun taas ETH laski 400 dollarilla 1 940 dollarista 24 tunnin aikana Coinbasessa .

Vaikuttaa kuitenkin siltä, ​​että heikon ostotuen ja kaskadoitujen selvitystilojen yhdistelmä johti erityisen raskaisiin tappioihin Krakenissä – BTC laski 22% alle 45 000 dollariin, kun taas ETH laski 64% löytääksesi tukea vain 700 dollaria.

Subreddit r / Krakensupportin julkinen reaktio on nähnyt monien kauppiaiden ilmaisevan turhautumisensa. Jotkut kauppiaat uhkaavat jopa järjestää oikeustoimia pörssiä vastaan, ja Reddit-käyttäjä u / dtk6802 väittää menettäneensä suurimman osan henkisäästöistään välähdyksen aikana:

”Menetin suurimman osan elämäni säästöistä enkä ole saanut vastausta ihmiseltä. Luulisin, että he hyvittävät tai menettävät kaikki asiakkaansa. Olen sairas vatsaani, mutta liityn oikeudenkäyntiin runsaalla todisteella (kuvakaappauksilla), ellei sitä palauteta. “

Joidenkin lasku näyttää kuitenkin ylittäneen tappiot ja velkaantumisen, ja Reddit-käyttäjä u / GoEers304 väittää tasapainonsa osoittavan, että he ovat nyt velkaa Krakenille rahaa flash-kaatumisen seurauksena.

”Jotenkin olen nyt velkaa heille 120 dollaria. Kuinka tili menee negatiiviseksi? Minulla oli runsaasti liikkumavaraa kattamaan kaikki muut alustapisarat, mutta kuka voi kattaa 90 prosentin väärän pudotuksen? “ he sanoivat.

Huolimatta Krakenin käyttäjien vaatimista korvauksista flash-kaatumisista, sosiaalisen median kommentit viittaavat siihen, että pörssi ei korvaa kauppiaille menetyksiä

Suojautumiseksi tukkumyynnin lopettamisilta äkillisten ja paikallisten äkillisten kaatumisten varalta, monet salausjohdannaiset ovat jo pitkään käyttäneet indeksihintaa marginaalikutsujen määrittämiseen.

Vaikka muut alustat kärsivät samalla tavalla äkillisistä kaatumisista, erityisesti Etherin pudotessa Nexoon, kaupankäyntialusta on ilmoittanut Twitterissä, että he palauttavat käyttäjille pudotuksen aikana aiheutuneet tappiot:

Selvitykset eivät ole olleet harvinaisia ​​viimeaikaisen salauksen hintavaihtelun keskellä. Helmikuun 15. päivänä noin 11%: n lasku Etherin hinnassa aiheutti 1,89 miljardin dollarin arvosta selvitystilaa laajemmilla salausmarkkinoilla. Suurin osa selvitystiloista tapahtui Binancessa, 336 miljoonan dollarin arvosta Eteriä ja 55 miljoonan dollarin arvosta BTC: tä pyyhittiin käyttäjien saldoista.