Debit card details are auctioned on the Dark Web after the ransom was not paid

The ransomware group, REvil, is auctioning confidential information, stolen from the debit card service provider, Interacard.

According to REvil’s website, the information is available on an auction list published by the group. All potential interested bidders must pay with Monero (XMR).

Ethereum update indicates that version 2.0 is on its way
Picture 1

Previously, REvil had only auctioned data in cases where its naming and shaming tactics failed to extract payment from the victim company. However, this does not appear to be the case here.

A bug in the Bancor compromised the Ethereum’s DeFi system
Assumptions behind to perform directly the auction
Speaking with Cointelegraph, Brett Callow, a threat analyst at the malware lab, Emsisoft, provided some possible reasons behind REvil’s tactics:

„In this case, REvil seems to have overlooked their usual naming and shaming strategy and gone straight to the auction. The group may have done this in the belief that the data is worth far more than the company would be willing to pay, or that the data could have been obtained in an attack that occurred before they launched their leak site in February of this year. If the group is now auctioning data from older attacks, this would obviously be bad news for any company that was attacked by REvil before February, because their data could soon be auctioned off“.

If it is true that the ransomware group is simply auctioning data from Bitcoin Revolution older attacks, Callow believes that companies attacked between April 2019 (when ransomware was first identified) and February 2020 (when the group launched its website) are now at risk that their data could be leaked to the public.

Ampleforth launches liquidity program to target Uniswap 2.0

Details of leaked confidential information
The auction consists of databases, human resources and accounting documents, technical documentation, customer and POS information, sources and firmware compilations.

Based on everything you own, the auction will begin at $100,000 with less than four days remaining at the time of this publication. It is unclear whether REvil will filter the information once the countdown ends.

REvil recently conducted another series of attacks against three companies in the United States and Canada. The companies are the well-known Canadian accounting firm, Goodman Mintz LLP, the licensed real estate broker, Strategic Sites LLC, and ZEGG Hotels & Store, a duty-free shop.

Bitcoin Miner Hut 8 för att lägga till 275 PH / s gruvkapacitet med $ 8,3 M kapitalhöjning

Hut 8 Mining Corp. har samlat in 8,3 miljoner dollar från försäljningen av 6% av sina aktier till investerare. Den kanadensiska Bitcoin Era gruvarbetaren tänkt ursprungligen att samla in $ 7,5 miljoner från försäljningen, men det var övertecknat.

Totonto-börsnoterade Hut 8 utfärdade cirka 5,8 miljoner ”enheter” till ett pris av 1,45 dollar vardera

Varje enhet består av en gemensam andel. Från detta har investerare möjlighet att köpa en ny aktie för $ 1,80 mellan nu och december 2021.

Den Alberta-baserade gruvarbetaren sa att medel från erbjudandet kommer att användas för att uppgradera sitt sortiment av gruvhårdvara inklusive applikationsspecifika integrerade kretsar (ASIC) gruvarbetare. Uppgraderingen kommer att lägga till upp till 275 petahash per sekund (PH / s) till Hut 8: s befintliga gruvkapacitet på 952 PH / s.

När de nya maskinerna har installerats, som innehåller ”effektivare processchips från Microbt”, kommer de också att lägga till 12,6 megawatt (MW) effekt till företagets nuvarande maximala kapacitet på 107 MW.

„Hut 8 har testat Microbt-utrustningen under de senaste tre månaderna för att förbereda denna uppgradering … [vi] räknar med att få utrustning mellan juli och november 2020,“ sade företaget i ett pressmeddelande .

Under de senaste månaderna har Hut 8 sett att mängden bitcoin bryts vid sina datacentra i Kanada sjunker

Under det första kvartalet 2020 extraherade företaget 1 116 BTC , en minskning med 54% från 2 405 BTC som bryts under jämförbara år sedan.

Företaget skyllde nedgången på „den ökande nätverkssvårigheten“ som „påverkade … produktionen negativt med mycket färre bitcoin bryts.“ För marskvartalet rapporterade Hut 8 att nettoförlusten ökade till 8,4 miljoner dollar från 6,1 miljoner dollar ett år tidigare.

Den kanadensiska gruvarbetaren hoppas nu att det senaste förvärvet av effektivare gruvutrustning kommer att hjälpa företagets förmögenhetsförmögen, redan inför en pressning från den senaste händelsen för bitcoin-utbudet, vilket minskade bonusen till gruvarbetare med 50% till 6,25 BTC per block.

Aktierna i Hut 8 ökade med 2% till CAD $ 1 (~ $ 0,73) i Toronto handel på tisdag. Under de senaste 52 veckorna har aktien nått en låg nivå på $ 0,37 och en höjd av $ 1,99.

Le prix du Bitcoin touche le support de 9100 $: une tendance à la hausse?

Le prix du Bitcoin a augmenté à travers le niveau de 9360 $ le 20 juin. Les analystes de la crypto sur TradingView pensent que le prix BTC connaîtra bientôt une tendance à la hausse.

La paire BTCUSD a été observée à 9351,75 $ US au moment de la rédaction du présent rapport.

Bitcoin: canal parallèle descendant?

Rajeev Kumar est un analyste de TradingView qui pense que le prix du BTC connaîtra bientôt une tendance à la hausse.

L’analyste a tracé un canal parallèle descendant dans lequel la BTC semble s’échanger depuis le 16 juin. Kumar a dessiné ce modèle sur le graphique des prix horaires de la paire BTCUSD.

L’analyste de la crypto estime que la crypto-monnaie verra une tendance à la hausse si le prix du BTC casse au-dessus de ce canal. L’analyste a également déclaré que la BTC se trouve actuellement dans une zone d’achat et que si la BTC casse au-dessus de la limite supérieure, elle deviendra haussière.

Bitcoin: quelle est la prochaine étape?

Bull Rider est un autre analyste de TradingView qui pense que la paire BTCUSD verra une tendance à la hausse.

L’analyste a expliqué que la CTB avait subi une fusée haussière qui avait touché le niveau de 10500 $, après quoi elle avait immédiatement corrigé la barre des 9100 $. L’analyste a suggéré que ce mouvement est baissier, ce qui est appelé le faux signe d’évasion. En effet, les taureaux n’ont pas réussi à maintenir le prix du BTC et Bitcoin Evolution n’a observé qu’une variation de quelques centaines de dollars à la fois.

La crypto-monnaie a touché le support de 9100 $ le 19 juin, qui a servi de support pendant les dix derniers jours. Une bougie haussière peut être observée avec une forte mèche d’ouverture, et si nous observons le graphique journalier ci-dessus, ce modèle est le modèle de trois chandeliers en baisse. Le modèle décrit par l’analyste est un modèle haussier, c’est pourquoi l’analyste pense que la BTC verra une hausse vers 9450 $ à 9750 $. Tout d’abord, un test de 9450 $ est attendu, et s’il casse, le prix BTC devrait tester 9750 $.

Cardano develops microchip that seeks to emulate cash

It was recently announced that Cardano is working on a crypto microchip that would allow cryptographic transactions without Internet access. This could offer a similar experience to that of handling cash to millions of people around the world.

The chip could be used in a variety of supply chain processes, including authentication and management of luxury goods. For example, Cardano has already worked towards initiatives like this in 2019 with the New Balance shoe company.

New Balance will use Cardano in its tesnet

How did this project come about? What did Cardano notice?
However, the idea is to go further and start making this chip the step towards the massive use of cryptomonies. For this, IOHK with Cardano, seeks to create this microchip and bring it to developing countries.

The company faithfully believes that these countries are one of the key markets for the future success of cryptomontages.

Thus, everything was born at the University of Wyoming, in the Blockchain laboratory that IOHK is using to investigate projects similar to this one. It should be noted that IOHK is the developer of Cardano.

The problem they realized, when they started working on the microchip, was that there were no chips on the market that could meet their requirements: insertion capacity, capacity to store cryptographic keys and be low cost to produce.

The idea was that this open source hardware would be secure enough for cryptomonies, and that it could be used in the supply chain. This was the opinion of Charles Hoskinson, CEO of IOHK.

Charles Hoskinson wants to be remembered by Cardano, not Ethereum

With the microchip that IOHK and Cardano are looking to develop, the possibilities are many. The challenge is to make the private index funds, a july post, radioactive waste material, debate about “block size”, tron’s justin sun, smart contract support, by a partnership, suffered a breach, derivatives clearing organization (dco), said in may crypto-currencies generate the experience of cash, even if you don’t have the Internet.
With the microchip that the IOHK and Cardano are seeking to develop, the possibilities are many. The challenge is to make the cryptom currencies generate the experience of cash, even if you do not have the Internet.
What they are looking for is to go beyond the purely digital
Cardano noted that in areas such as Africa there are deficiencies in access to the Internet, and with it the world of cryptomonies in most cases. Therefore, what they are looking for with this chip is to answer the question of „how to replicate the experience of cash but have a blockchain backend“.

The way this would work is that, the private key on one chip would be transferred to another. They also develop mechanisms so that the key only exists on the new device. The Cardano microchip could be integrated into the phone and would not require the internet to transfer cryptographic keys.

The good thing about the solution is that it is infinitely scalable, because these transactions do not actually occur in the Blockchain.

Although it may seem complex or paradoxical at first glance, what Cardano seeks is to replicate the cash experience. But, to do so, he would start from a created hardware that has in its DNA blockchain security elements and that does not require Internet access.

As to when this will see the light of day, we don’t know yet. Because of the ambitious proposal it represents, it will take a few years to be completely ready. One of Hoskinson’s concerns is the shadow of the U.S.-China trade war, which could affect chip production supply lines.

Then, the implications and regulations on this project could be another difficult obstacle to overcome. However, we can only wait and see how Cardano manages to continue with initiatives like this.

Warum ein langjähriger Bitcoin-Befürworter glaubt, dass BTC in 5 Jahren über 3.000% zulegen wird

Bitcoin bleibt unter den entscheidenden Widerständen von 10.500 USD und 14.000 USD, aber das hat die Anleger nicht davon abgehalten, darüber zu spekulieren, wo BTC im kommenden Bullenlauf die Spitze erreichen wird.

Ein prominenter Manager und Programmierer in diesem Bereich spekuliert, dass ein Preis von 300.000 USD innerhalb der nächsten fünf Jahre möglich ist. Hier ist, warum er so denkt.

Warum Bitcoin laut einem langjährigen BTC-Befürworter bis 2025 300.000 US-Dollar erreichen könnte

Adam Back, CEO von Blockstream, sagte am 1. Juni im Gespräch mit Bloomberg, dass Bitcoin Profit in den nächsten fünf Jahren 300.000 US-Dollar erreichen wird. Dies entspricht einer Rallye von rund 3.050% gegenüber dem aktuellen Preis.

Back führte diese hohe Prognose auf den Zustrom von Investoren zurück, die sich mit Bitcoin absichern, sei es Paul Tudor Jones oder Privatanleger wie Sie oder ich. Er fügte hinzu, dass der Anwendungsfall von BTC mit „viel Gelddruck“ in der Welt noch mehr macht Sinn.

Das berühmte Stock-to-Flow-Modell des Analysten „PlanB“, eines pseudonymen quantitativen Analysten, der als institutioneller Investor in Europa tätig ist, bestätigt die Prognose von 300.000 USD.

Seine Analyse ergab, dass der Wert von BTC an seine Knappheit gebunden werden kann. Je seltener Bitcoin ist, desto höher sollte sein beizulegender Zeitwert sein.

PlanB zeichnete diese Beziehung auf und stellte fest, dass er durch Abstrahieren der Zeit vom Modell eine Regression mit einem R-Quadrat-Wert von über 99% anpassen kann. Die Regression deutet darauf hin, dass Bitcoin in den nächsten fünf Jahren einen Preis von 288.000 USD erreichen wird.

Meilenstein für die Plattform bei Bitcoin Era war der starke Anstieg von Bitcoin

300.000 US-Dollar könnten sogar zu niedrig sein

Obwohl eine Bitcoin-Rallye auf 300.000 US-Dollar von jedem Krypto-Investor akzeptiert würde, ist die Prognose möglicherweise zu niedrig.

Es gibt Analysten, die ernsthaft bedenken, dass die führende Kryptowährung in den kommenden Jahren aufgrund von Makrotrends weit über 300.000 USD erreichen wird.

Raoul Pal ist einer dieser Analysten. Der frühere Leiter der Vertriebsabteilung für Hedgefonds von Goldman Sachs und ein bekannter Makroanalyst haben kürzlich den „Keiser-Bericht“ über RT veröffentlicht, um dies zu erörtern.

Während des Interviews fragte Gastgeber Max Keiser Pal, ob er der Meinung sei, dass Bitcoin das Potenzial habe, in Zukunft mit der Marktkapitalisierung von Gold in Höhe von 9 Billionen US-Dollar mithalten zu können.

„Wenn es zu einem Ökosystem wird und wir glauben, dass es das sein wird und es auch das gesamte Ökosystem mit sich bringen wird, dann denke ich, dass eine Zahl von 10 Billionen US-Dollar in diesem Prozess leicht erreichbar ist“, sagte der derzeitige CEO von Real Vision.

Krypto-Social-Media-Aktivität wächst jedes Jahr um 200%

Prominenter VC: Krypto-Social-Media-Aktivität wächst jedes Jahr um 200%

Untersuchungen des kryptofreundlichen Risikokapitalunternehmens Andreessen Horowitz ergaben, dass die durchschnittliche jährliche Wachstumsrate (CAGR) für Bitcoins Preis- und Social-Media-Aktivitäten in Bezug bei Bitcoin Circuit auf Kryptowährungen 200% erreichte. Das Unternehmen analysierte Daten aus 10 Jahren aus verschiedenen Social-Media-Kanälen, um festzustellen, ob sich dieser Markt in Zyklen bewegt hat oder nicht.

Bezug bei Bitcoin Circuit auf Kryptowährungen

Der Krypto-Markt bewegt sich tatsächlich in Zyklen

Die Venture-Capital-Firma Andreessen Horowitz veröffentlichte einen sehr tiefen Einblick in die Funktionsweise des Kryptomarktes. Anstatt sich nur auf den Preis zu konzentrieren, fügte die Analyse Innovation als wichtige Messgröße hinzu, um zu messen, ob sich der Kryptomarkt tatsächlich in Zyklen bewegt oder nicht.

Die von einem der a16z-Datenwissenschaftler, Eddy Lazzarin, geleitete Untersuchung ergab, dass es bisher drei verschiedene Zyklen des Preiswachstums gegeben hat, die Innovationen ausgelöst haben.

Obwohl diese Kreise chaotischer Natur sind, wurde festgestellt, dass sie eine zugrunde liegende Ordnung haben – wenn der Preis für Krypto-Assets steigt, entsteht neues Interesse und soziale Medienaktivität. Die Zunahme des Interesses zieht mehr Menschen in diesen Raum hinein, die neue Projekte und Start-ups ins Leben rufen, was wiederum zu einer Preisspitze führt.

Jeder Zyklus sieht genau wie der vorhergehende aus

Die Untersuchung ergab, dass der erste Zyklus im Jahr 2011 seinen Höhepunkt erreichte, als Unternehmer erkannten, dass in dieser Branche Unternehmen gegründet werden könnten. Zu diesem Zeitpunkt wurden viele der heute größten Börsen, Bergleute und Brieftaschen gegründet.
14 BTC & 30.000 Freirunden für jeden Spieler, nur in mBitcasino’s Crypto Spring Journey! Jetzt spielen!

Der zweite Zyklus dauerte von 2011 bis 2016, erreichte aber seinen Höhepunkt 2013, als ein enormer Zustrom neuer Leute in Crypto verzeichnet wurde. Dieser Zyklus brachte etwa 10x mehr Entwickler und Startups ins All und führte zur Gründung einiger der bemerkenswertesten Projekte wie Ethereum.

Der dritte Zyklus, der 2017 seinen Höhepunkt erreichte, verlagerte die Krypto-Währung vom Randbereich zu einem gutgläubigen Startup-Sektor.

Ein Rückblick auf alle drei Zyklen zusammengenommen zeigt ein unruhiges, aber beständiges Wachstum in allen wichtigen Metriken – dem Preis von Bitcoin, den Aktivitäten der Entwickler, den Startup-Aktivitäten und den Aktivitäten im Bereich der sozialen Medien.

Die im Rahmen der Untersuchung erhobenen Daten zeigten, dass die Social-Media-Aktivitäten den am schnellsten und beständigsten wachsenden Aspekt dieser Branche darstellten und eine durchschnittliche jährliche Wachstumsrate von 207,5 % aufwiesen. Der Preis von Bitcoin stieg seit 2010 durchschnittlich um 196,4 % pro Jahr, während die Entwickleraktivitäten auf GitHub eine CAGR von 74,5 % aufwiesen.

Erster Schritt: Die Bitcoin-Rallye sendet eine Nachricht an die Kapitalisten, während die Verzweiflung an der Wall Street wächst

Die Rallye von Bitcoin in der vergangenen Woche, als der Standard & Poor’s 500 Index der US-Aktien ins Wanken geriet, unterstrich, wie unterschiedlich die Gespräche derzeit auf den Märkten für digitale Vermögenswerte und im traditionellen Finanzwesen sind.

Als hochkarätige Investoren wie Stanley Druckenmiller und David Tepper vor drohenden Insolvenzen, überbewerteten Aktien und den immer weiter entfernten Chancen auf eine rasche wirtschaftliche Erholung warnten, feierten Bitcoiner die dritte Halbierung der Kryptowährung und führten während eines virtuellen New York lebhafte Diskussionen über die Zukunft des Geldes Blockchain-Woche.

Sie lesen First Mover , den täglichen Marktnewsletter von CoinDesk

First Mover wird vom CoinDesk Markets Team zusammengestellt und beginnt Ihren Tag mit der aktuellsten Stimmung auf den Kryptomärkten, die natürlich nie zu Ende geht und jeden wilden Schwung bei Bitcoin Evolution und mehr in einen Kontext bringt. Wir folgen dem Geld, damit Sie nicht müssen. Sie können sich hier anmelden.

Laut Arcane Research erreichen die Bitcoin-Handelsvolumina im Durchschnitt den höchsten Stand seit Juli letzten Jahres, während die Anzahl der offenen Bitcoin-Futures-Kontrakte an der CME-Börse rasant steigt und große Hedgefonds-Manager wie Paul Tudor Jones Berichten zufolge auf den Markt kommen.

Diese Begeisterung steht in deutlichem Gegensatz zu den düsteren Aussichten des Vorsitzenden der US-Notenbank, Jerome Powell, der letzte Woche in einem Fernsehinterview feststellte, dass der Rückgang der Wirtschaftstätigkeit und der Beschäftigung in den USA so „schwerwiegend“ war, dass die Gesamtzahl der Arbeitsplätze in den letzten zehn Jahren gestiegen ist ausgelöscht.

Für Bitcoiner war der Pessimismus in Bezug auf die Wirtschaft nur ein weiterer Grund, optimistisch zu sein, da dies bedeutet, dass die Fed wahrscheinlich mehr Geld in die Märkte stecken wird, was die Argumente für den Kauf der Kryptowährung als Inflationsabsicherung verstärkt.

Meilenstein für die Plattform bei Bitcoin Era war der starke Anstieg von Bitcoin

Die Bilanzsumme der Federal Reserve, die zu Jahresbeginn bei 4,2 Billionen US-Dollar lag, ist inzwischen auf fast 7 Billionen US-Dollar gestiegen

Bitcoin, die größte Kryptowährung, ist seit Jahresbeginn um erstaunliche 38% gestiegen, verglichen mit einem Rückgang von 11% beim S & P. Am Sonntag stieg Bitcoin zum sechsten Mal in sieben auf 9.891 US-Dollar, knapp unter der psychologischen Schwelle von 10.000 US-Dollar.

„Bitcoin hat sich gut entwickelt, während der Aktienmarkt Probleme hatte“, schrieb Arcane Research, ein Unternehmen für Kryptowährungsanalysen, am Freitag in einem Bericht. „Wenn sich dieser Trend fortsetzt, könnte er auch dadurch verstärkt werden, dass die Menschen endlich an die Erzählung glauben und dann zu einer sich selbst erfüllenden Prophezeiung werden.“

Volumen der CME-Bitcoin-Optionen zerschlägt Rekord

Volumen der CME-Bitcoin-Optionen zerschlägt Rekord, aber kurzfristige Rallye könnte ausbleiben

Das Chicagoer Derivatekombinat CME hat in letzter Zeit sowohl bei Futures als auch bei Optionen seit dem dritten Lieferstopp von Bitcoin erhebliche Handelsaktivitäten verzeichnet. Ein weiterer Meilenstein für die Plattform bei Bitcoin Era war der starke Anstieg von Bitcoin Options am 12. Mai mit mehr Aktivität bei den Aufrufen im Mai. Nach Angaben des Kryptoanalytik-Unternehmens Skew brach das Volumen von CME Bitcoin Options seinen bisherigen Rekord und kletterte seit der Inbetriebnahme in der zweiten Januarwoche dieses Jahres auf einen neuen ATH von 30 Millionen Dollar.

Meilenstein für die Plattform bei Bitcoin Era war der starke Anstieg von Bitcoin

Zusätzlich lag die Dominanz von CME bei 21% des gesamten aggregierten BTC-Optionsvolumens, während es am selben Tag 6% des gesamten Open Interest ausmachte.

Dies ging einher mit einem großen Anstieg des Open Interest an CME, eine Zahl, die am selben Tag auf 66 Millionen Dollar hochschnellte. Der Derivatemarkt in der Krypto-Industrie ist größer und dominanter geworden als je zuvor. Insbesondere die Teilnehmer am Optionsmarkt werden oft als sachkundig und erfahren angepriesen. Daher sagt ein Schritt wie dieser sehr viel über ihr Vertrauen in den langfristigen Wert von Bitcoin aus.

Dies war auch bezeichnend für das sinkende Put/Call-Verhältnis bei BTC-Optionen auf der Plattform. Das Verhältnis verzeichnete einen Aufwärtstrend, als der Preis von Bitcoin mehrmals nervös nachgab, was zu einer Halbierung führte. Es stieg nur zwei Tage vor dem Ereignis auf 1,52, kurz danach fiel der Spotpreis von Bitcoin auf bis zu 8.100 $.

Am 12. Mai fiel das Put-Call-Verhältnis um 0,68, was bedeutet, dass Händler mehr Calls als Puts kauften und darauf hindeuteten, dass sich auf dem Markt eine Haussestimmung aufbaute. In den letzten beiden Halbierungen erholten sich die Preise auf signifikante Niveaus, aber im Zuge der Marktentwicklung könnte sich die Erzählung von einem Anstieg der durch die Angebotsverknappung angetriebenen kurzfristig nicht auflösen.

Diego Gutierrez Zaldivar, CEO von IOV Labs, erklärte,

„Während die Verringerung des erneuten Angebots an Bitcoin aufgrund der Halbierung die Möglichkeit eines starken Anstiegs des BTC-Preises mit sich bringt, ist es möglich, dass intelligentes institutionelles Geld die Preise kurzfristig nach unten drückt, so wie es der Fall war, als CME und CBOE im Dezember 2017 ihre Futures einführten“.

Wenn das Verhältnis auf 0,5 fällt, könnte darüber hinaus ein konträrer Indikator im Spiel sein. Während ein extrem niedriges Put-Call-Verhältnis normalerweise bedeutet, dass der Markt extrem bullish ist, könnte ein konträrer Anleger der Meinung sein, dass der Markt zu bullish erscheint und ein potenzieller Rückzug im Gange sein könnte.

Elon Musk macht seine Haltung zu Bitcoin Era klar

Elon Musk macht seine Haltung zu Bitcoin und Kryptowährung öffentlich

Die Kryptowährungsindustrie ist auf viele rätselhafte und gemischte Reaktionen gestoßen, insbesondere auf sozialen Medienplattformen wie Twitter und Facebook, und dies hat den CEO von SpaceX, Elon Reeve Musk, gezwungen, seine persönliche Position zu einigen digitalen Währungen wie bei Bitcoin Era, insbesondere Bitcoin (BTC), während eines Podcasts am 20. Januar 2020 mitzuteilen.

Bei Bitcoin Era wird Social Media genutzt

Er erklärte, dass er „weder hier noch dort bei BTC“ sei und die meiste Zeit damit verbrachte, darüber zu sprechen, wie diese Kryptowährungen zur Durchführung illegaler Transaktionen genutzt werden.

Kürzlich stand ein Ingenieur und Technologieunternehmer mit vielen kurzen und rätselhaften Aussagen auf Twitter im Zusammenhang mit der Kryptowährung im Rampenlicht. So twitterte CEO Tesla am 10. Januar, dass „BTC nicht mein Sicherheitswort ist“. Bereits im April letzten Jahres schrieb er eine weitere kryptische Erklärung, in der er sagte, dass „Krypto mein Sicherheitswort ist“.

Krypto-Haltung

Es scheint jedoch, dass diese Aussagen als bloße Witze betrachtet wurden, hauptsächlich in Anbetracht der früheren Aussagen, in denen er schwor, „Tesla privat bei $420“ zu nehmen, seine frühe Geschichte ist bekanntermaßen im Fintech-Sektor verwurzelt. So gründete Musk beispielsweise 1999 eine Online-Bank namens X.com, die sich später zu dem heute verwendeten PayPal entwickelte – und er erwähnte dies auch im jüngsten Online-Podcast.

Als die Gastgeber Elon befragten, um seine Meinung zu BTC und anderen beliebten digitalen Assets zu äußern, da diese geistig ähnlich wie X.com seien, antwortete er auf eine lustige Art und Weise und sagte, dass er „weder hier noch dort auf Bitcoin ist“. Elon lobte auch das Weißbuch, das von Satoshi Nakamoto erstellt wurde – er sagte, dass sie/er (Erfinder) sehr genial sei und fügte hinzu, dass seine Position zu digitalen Währungen „die Benutzer von Kryptowährungen irritiert“.

Der Ingenieur enthüllte ferner, dass die Verwendung von Hartbargeld (Fiat-Währung) immer schwierig ist, aber jede andere erstklassige und sichere Option laut Bitcoin Era müsste sowohl für legitime als auch für verbotene Laufwerke funktionsfähig sein, da „es sonst nicht funktioniert“. Obwohl der Technologie-Unternehmer nicht sehr begeistert von Bitcoin und digitalen Vermögenswerten war, sieht er eine bedeutende Funktion für digitale Währungen.

Cardano und die Blockchain

Die Cardano-Stiftung hat Sie jedoch erfasst und sie hat einen Artikel veröffentlicht, um den nicht technisch versierten Cardano-Anlegern, die mehr wissen wollen, zu helfen.

Wie viele von euch wissen genau, was die Bitcoin Evolution Blockkette ist?

Ich bin sicher, dass jeder hier von Cardano gehört hat, ich meine, es ist eine der größten Bitcoin Evolution Krypto-Währungen auf den Märkten, also schätze ich, dass wir auf der gleichen Seite stehen. Aber heute stellt sich die Frage, wer von Ihnen genau weiß, was die Bitcoin Evolution Blockkette ist. Wir stellen häufig fest, dass Investoren einfach nur ein Interesse an genau dieser Seite haben, der Anlageseite einer Krypto-Währung, ohne wirklich die Bitcoin Evolution Prozesse zu verstehen, die dafür sorgen, dass die Krypto-Währung zu dem wird, was sie ist.

Die Cardano Foundation hat Sie jedoch auf dem Laufenden gehalten und einen Artikel veröffentlicht, der den nicht technisch versierten Cardano-Anlegern, die mehr über die Technologie wissen möchten, zugute kommt.

In dem Artikel, den Sie hier lesen können, wurde vom CTO von Emrugo geschrieben, Nicolás Arqueros zeigt einige der Highlights und wichtige technische Aspekte, die Cardano antreiben.

Bitcoin

Hier sind die besten Teile

„Cardano ist eine Blockkette, die versucht, mehr fortschrittliche Funktionen zu liefern als jedes zuvor entwickelte Protokoll. Insbesondere wollen wir den Stand der Technik für Skalierbarkeit, Interoperabilität, Nachhaltigkeit und intelligente Verträge verbessern. Ich werde in den folgenden Abschnitten mehr darüber erklären. Cardano ist kein Unternehmen, sondern eine Gruppe von drei Organisationen: IOHK, die Cardano Foundation und Emurgo.“

Die Cardano Blockchain adressiert mehrere Probleme innerhalb der aktuellen Blockchain-Welt, einschließlich Skalierbarkeit, Smart Contract Hacks und Finanzierung. Diese Probleme werden über ein intelligentes Protokoll angesprochen.

Cardano geht diese Probleme an, um eine skalierbarere Blockkette aufzubauen, die sicher und geschützt vor Hacks ist und gleichzeitig intelligentere, intelligente Vertragsbedingungen ermöglicht.

Wir werden in einem weiteren Artikel mehr über die Highlights berichten, also halten Sie die Augen offen!